Volksinitiative „Gute Inklusion“

Als Fachschaftsrat Lehramt unterstützen wir die Volksinitiative „Gute Inklusion“ mit.Gute Inklusion

Ziel der Initiative ist es, endlich angemessene Bedingungen für eine Umsetzung der Inklusion an Hamburger Schulen zu schaffen. Inklusion kann nur dann wirklich umgesetzt werden, wenn ausreichend pädagogisches Personal zur Verfügung steht, Räumlichkeiten geschaffen werden, Schulen barrierefrei gestaltet werden sowie Therapie- und Pflegemöglichkeiten bestehen. Von einer guten Inklusion profitieren nicht nur Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf!

Damit sich die Hamburger Bürgerschaft mit diesen Forderungen auseinandersetzt, werden 10.000 Unterschriften benötigt.

Weitere Informationen gibt es auf den Seiten der GEW. Dort findet ihr sowohl der Flyer als auch die konkreten Forderungen der Initiative.

Du möchtest die Initiative auch unterstützen?
Die Unterschriftenlisten liegen z. B. im FSR-Raum (035a) oder im Café Paranoia. Je mehr Unterschriften wir zusammenbekommen, desto besser! 🙂

 

Eine Pressemeldung der Volksinitiative Gute Inklusion vom 16.02.2017 zur Presseerklärung der Schulbehörde bzgl. der Inklusion in Hamburg findet ihr hier.

Ein von der ZEIT geführtes und veröffentlichtes Streitgespräch (23.02.2017) zwischen Pit Katzer von der Volksinitiative, Barbara Duden von der SPD und Stefanie von Berg von den Grünen findet ihr hier.

image_pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.